Qualifizierungsbörse „Weiterkommen in Deutschland – Qualifizierungen für Menschen mit internationaler Herkunft“

Am 16.03., von 10-16 Uhr, findet die Qualifizierungsbörse „Weiterkommen in Deutschland. Qualifizierungen für Menschen mit internationaler Herkunft“ statt. Zielgruppe sind Menschen mit Migrationshintergrund aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis, die sich beruflich weiterentwickeln möchten, für die eine klassische duale Ausbildung oder ein Studium aber zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht oder nicht mehr infrage kommen.

Diesen Personenkreis möchten wir über alternative Wege zu ersten, unmittelbar auf dem Arbeitsmarkt verwertbaren Qualifizierungen informieren. Dazu gehören Zertifikatskurse mit Sprachförderung, Teilqualifizierungen, Schulabschlüsse und arbeitgebergebundene Projekte.

Ausstellende sind:
Abendrealschule der Stadt Bonn
Bernards Akademie
Bonner Verein für Pflege und Gesundheitsberufe e.V.
DAA
Grone
Integration Point Bonn
Integration Point Troisdorf
Jobsystems
SBH West
TERTIA
VESBE e.V.
WiFa

Die Veranstaltung wird als Kooperation der VHS Bonn mit LerNet e.V. ausgerichtet. Unterstützer sind die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, die Jobcenter und Integration Points Bonn und Rhein-Sieg/Troisdorf sowie das Kommunale Integrationszentrum Siegburg.

Ort: VHS (Saal 1.11) , Mühlheimer Platz 1, Bonn