Willkommen

Flüchtlingshilfe Wachtberg

 

„FREMDE sind FREUNDE, die man noch nicht kennt…“

W.B. Yeats

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit Worten des bedeutendsten irischen Schriftstellers des 20. Jahrhunderts empfängt Sie die Internetpräsentation der Flüchtlingshilfe der Gemeinde Wachtberg. Das letzte Jahrhundert schrieb mit seinen zwei Weltkriegen eine zutiefst traurige Geschichte und hat uns alle nachhaltig geprägt. Das Millennium wurde schließlich mit dem Wunsch begangen, dass das neue, das 21. Jahrhundert, ein friedliches werden würde. Die Realität sieht jetzt, knapp 20 Jahre später, bedrückend anders aus. Weltweit gibt es Kriegs- und Krisengebiete, werden Menschen zu Opfern, verlieren ihr Hab und Gut und nicht zuletzt auch ihre Heimat. Als Flüchtlinge kommen sie zu uns und bitten uns um Hilfe in der Hoffnung auf ein neues Leben in Sicherheit. Sie beginnen als Fremde unter uns, aber mit Mut und Aufgeschlossenheit können wir gemeinsam dazu beitragen, dass wir Freunde werden. Freunde, die wir nur noch nicht kannten.

Dass dies gelingen kann, verdanken wir in der Gemeinde Wachtberg unter anderem den vielen beherzten und hochmotivierten ehrenamtlich engagierten Mitstreitern in der Flüchtlingshilfe. Seit 2015, als die ersten Flüchtlinge zu uns kamen, hat sich die Zahl der Helferinnen und Helfer auf rund 100 Personen erhöht. Ihnen allen gebührt mein besonderer Dank! Ohne ihre Mitarbeit, ohne ihren Einsatz würde ein wichtiges Element der Integration schnell zu kurz kommen – das des menschlichen Kontaktes, der persönlichen, privaten Begegnung.

Allen denjenigen, die sich für die Arbeit in der Flüchtlingshilfe interessieren, sich gar für eine Mitarbeit melden möchten, spreche ich hierfür schon im Vorfeld ein herzliches Dankeschön aus. Weitere helfende Hände werden immer gebraucht. Den folgenden Seiten können Sie zahlreiche Informationen über die Wachtberger Flüchtlingshilfe entnehmen und vielleicht auch  Anregungen für ein möglicherweise persönliches Engagement. Finden Sie Freunde unter Gleichgesinnten … und Freunde, die Sie noch nicht kannten.

Foto: ©Matthias Kehrein

 

 

Renate Offergeld
Bürgermeisterin

 

 


Diese Seiten befinden sich zur Zeit im Aufbau.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei
Katja Ackermann, Gemeinde Wachtberg, Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe
Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg
Telefon +49 228 9544130, mobil: +49 160 90501716, Telefax  +49 228 9544123, 
E-Mail: katja.ackermann@wachtberg.de,