Willkommen

Flüchtlingshilfe Wachtberg

 

„FREMDE sind FREUNDE, die man noch nicht kennt…“

W.B. Yeats

 

Liebe Neubürgerinnen und Neubürger,

im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger heiße ich Sie herzlich in der Gemeinde Wachtberg willkommen.

Sie stehen vor einem Neubeginn in einem für Sie fremden Land, mit einer Sprache, die Sie erst noch lernen müssen, mit einem möglicherweise gänzlich anders geartetem gesellschaftlichem Leben als dem, das Sie bisher gewohnt waren. Vieles wird Ihnen fremd sein, aber wir Wachtbergerinnen und Wachtberger werden Sie gerne auf diesem Weg begleiten und Ihnen Hilfe und Unterstützung geben, um Ihnen die Eingewöhnung in Wachtberg so gut wie möglich zu erleichtern.

„Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt“, hat der irische Schriftsteller W.B. Yeats einmal gesagt. Das trifft nicht nur auf Sie als Neuankömmlinge zu, sondern andersherum auch auf uns, die wir zwar schon lange hier leben, die wir für Sie aber ebenso Fremde sind. Lassen Sie uns alle voller Neugier und aufgeschlossen aufeinander zugehen … und Freunde werden in Wachtberg.

Ich freue mich darauf und wünsche uns allen eine glückliche Zukunft mit gemeinsamen Begegnungen, die unser „Leben unter Freunden“ bereichern.

Ihr

 

 

 

 

 

Jörg Schmidt
Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 


Diese Seiten befinden sich zur Zeit im Aufbau.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei
Katja Ackermann, Gemeinde Wachtberg, Ehrenamtskoordinatorin in der Flüchtlingshilfe
Rathausstraße 34, 53343 Wachtberg
Telefon +49 228 35026237, mobil: +49 160 90501716, Telefax  +49 228 9544123, 
E-Mail: katja.ackermann@wachtberg.de oder: ehrenamtskoordination@wachtberg.de